Leeren Sie Ihren RAM Speicher auf Ihrem Windows 10

Ich besitze einen sechs Jahre alten ThinkPad T420 Laptop, mit dem ich ein Backup der Daten von anderen Computern speichere. Obwohl die Maschine auch heute noch einwandfrei funktioniert, ist sie etwas (natürlich) langsamer als mein drei Jahre alter ThinkPad T450s, der mein täglicher Fahrer ist. hier erkläre ich Ihnen wie Sie ram speicher leeren windows 10 damit Sie mehr Speicher erhalten.

Vor etwa vier Jahren habe ich die Standard-Festplatte auf SSD aktualisiert, um sie etwas schneller zu machen. Vor ein paar Tagen beschloss ich, sein standardmäßiges 4 GB RAM auf 8 GB RAM zu aktualisieren (ich weiß, dass ich es hätte tun sollen, als ich nur auf SSD upgradete).

Bevor ich einen weiteren 4 GB RAM-Stick kaufte, wollte ich sicherstellen, dass er einen leeren RAM-Steckplatz hat.

Während es einfach ist, den ThinkPad Laptop zu öffnen und die Anzahl der Slots sowie die verfügbaren freien Slots zu überprüfen, können Sie dasselbe überprüfen, ohne Ihren Laptop zu demontieren. Sie können Software verwenden, um die Anzahl der RAM-Steckplätze auf Ihrem PC zu ermitteln und zu überprüfen, ob freie Steckplätze vorhanden sind.

Es gibt Dienstprogramme von Drittanbietern wie CPU-Z, um die Anzahl der RAM-Slots und leeren Slots zu überprüfen. Diese Dienstprogramme von Drittanbietern liefern detaillierte Informationen über die Hardware Ihres PCs.

Windows 10-Benutzer werden sich freuen zu erfahren, dass Sie kein Drittanbieterprogramm benötigen, um die Anzahl der RAM-Slots und leeren Slots auf Ihrem Computer zu überprüfen. Windows 10 zeigt nun die Gesamtzahl der RAM-Steckplätze auf Ihrem Computer sowie die verfügbaren freien Steckplätze im Task-Manager an.

Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Windows 10 Laptop ein leerer RAM-Steckplatz vorhanden ist

So überprüfen Sie die Anzahl der RAM-Steckplätze und leeren Steckplätze auf Ihrem Windows 10-Computer.

  • Öffnen Sie den Task-Manager. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den Task-Manager zu öffnen. Am einfachsten ist es, die Tasten Strg + Umschalt + Esc gleichzeitig zu drücken.
  • Wenn Sie die kleine Version des Task-Managers erhalten, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Details, um die Vollversion zu öffnen.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Leistung. Klicken Sie auf der linken Seite auf Speicher.
  • Auf der rechten Seite sehen Sie nun Details über den RAM, einschließlich Details über die Gesamtzahl der RAM-Steckplätze auf Ihrem Computer und die Anzahl der aktuell genutzten Steckplätze.

 

Wie Sie im Bild oben sehen können, verfügt mein ThinkPad T450s über insgesamt zwei RAM-Steckplätze, und beide sind derzeit belegt. Das bedeutet, dass der Laptop derzeit keinen Platz für einen zusätzlichen RAM-Stick hat. Wenn ich den Arbeitsspeicher erhöhen muss, muss ich meine vorhandenen RAM-Sticks durch höhere ersetzen (4 GB-Sticks durch 8 GB, um die Summe auf 16 GB zu bringen).